Warning: Creating default object from empty value in /homepages/23/d26976942/htdocs/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
plattform » Aktionsware.com - Großhandel und Bezugsquellen für Aktionen nutzen
Browsing articles tagged with " plattform"
Okt 13, 2012
admin

New eBay – Best Practices im E-Commerce

eBay rollt derzeit in den USA diverse neue Features seines Auktionshauses aus, was Sie wahrscheinlich auch schon in Deutschland am neuen Logo gemerkt haben. Lesen Sie hier mehr über die Neuerungen, die in einiger Zeit auch in Europa aufschlagen werden.

Eine der augenfälligsten Funktionen ist „My Feed“, der vom hippen Pinterest inspiriert scheint: Basierend auf vorigen Such-, Klick- und Kaufaktivitäten wird dem Nutzer eine Galerieansicht besonders interessanter Produkte auf dem Marktplatz angeboten, die wiederum durch das eBay-Mitglied editierbar ist. Neben der neuen optischen Darstellung zielt eBay mit dem neuen Feed auf eine Individualisierung des Stöberns im Auktionshaus und eine intuitivere Bedienung ab.

Ähnlich gelagert ist die Renovierung der Suchergebnislisten, die mit mehr relevanten Produktinformationen und größeren Produktfotos garniert werden. Auch die Produkt-Detailseiten werden im Zuge des Relaunches neu aufgesetzt, um ein konsistentes Nutzungserlebnis zu ermöglichen. Neben der geänderten Optik, der aufgeräumteren, neu strukturierten und mit zusätzlichen Informationen gespickten Seite fällt ein weiteres Feature positiv ins Auge: Scrollt man vom Seitenanfang ausgehend weiter nach unten, wird dynamisch ein Layer am oberen Browser-Rand eingeblendet, der Navigationselemente bietet, die auf die nunmehr nicht sichtbaren Produkt- und Verkäufer-Kerninformationen zeigen. Ebenfalls positiv: Im internationalen Bereich sind die Versandkosten etc. direkt auf den Nutzer-Standort eingestellt, so dass eigene Aktionen überflüssig sind. Weitere Details zeigen eine größere Fokussierung auf Social Media-Elemente und kollaborative Filter, die beispielsweise in abgewandelter Form beim großen Wettbewerber Amazon bekannt sind. Dies zeigt sich auch in den neu aufgelegten Mitgliederprofilen, die Verbindungen unter den Nutzern und neue Inspirationen zum Stöbern in einzelnen Angeboten fördern.

Bei einzelnen Produktkategorien scheinen auch automatisch weitere Produktinformationen als bisher zu einem Angebot hinzugefügt zu werden, wenn dies durch Eingabe eindeutiger Identifikationsmerkmale wie beispielsweise eines EAN-Codes möglich ist. So werden im Fall von DVDs direkt Rezensionen des Titels mit eingefügt, was gerade für Interessenten mit unkonkretem Interesse eine schöne Kaufhilfe ist.

Auch die Verbindung mit dem Payment-System PayPal soll gestärkt werden: Die Verbindung von beiden Accounts soll Kunden einen erheblich vereinfachten und schnelleren Checkout ermöglichen, was für das Mutterhaus eBay natürlich bei Benutzung von PayPal als Zahlungsmittel weitere Vorteile bringt ;)

Dem Trend zum „lokalen Web“ folgend, bietet eBay in ausgewählten Regionen eine neue App – eBay now – an, das bei verschiedenen Händlern eine Lieferung noch am selben Tag bietet.

Fazit: Das „neue“ eBay greift einige aktuelle Trends auf, um seine Plattform zu modernisieren. Auffällig ist die moderne Optik und stringente Durchsetzung der neuen Layout-Elemente auf der gesamten Plattform. Viel Revolutionäres ist nicht dabei, aber das neue eBay hat im Wettbewerb in Sachen Usability und sozialen Elementen aufgeholt. Inwieweit sich die Same-Day-Delivery-App auch in Deutschland etablieren kann, wird die Zeit zeigen.